search

Der Gjermundbu Helm mit BrĂĽnne

189,99 €
Bruttopreis Lieferzeit 2 bis 10 Werktage nach Zahlungseingang

Eine hochwertige und ebenso wunderschöne Replik, wie ein uraltes Erbstück seiner Vorväter. Der Gjermundbu Helm wurde 1943 bei Ausgrabungen eines wikingerzeitlichen Grabhügel entdeckt.

Er wurde fachmännisch rekonstruiert und wird heute im Museum of National Antiquities (Oldsaksamlinga) in Oslo ausgestellt. Der Helm wird auf das Jahr 970 nach Christus datiert. Er ist exemplarisch für einen Wikinger Brillenhelm, welcher dem Kämpfer guten Geschichtsschutz und gleichzeitig ein ausreichendes Sichtfeld gewährleistet.

Der Helm und insbesondere seine Spangen zeigen aber auch die nahe Verwandtschaft zur Helmgruppe der sogenannten nordischen Kammhelme.

Es gibt mittlerweile einige Nachbildungen des Gjermundbuhelmes auf dem Markt, aber nur wenige sind so nahe am Original und bieten gleichzeitig den Schutz wie diese schaukampftaugliche Replik.

Seine Helmglocke besteht aus zwei Teilen und ist aus 2 mm starkem Stahl getrieben und durchgehend verschweißt. Auf die Helmglocke sind vier sich kreuzende, handgeschmiedeten Eisenbänder (sog. Spangen) aufgenietet, welche den Helm zusätzlich verstärken. Aufgenietet ist auch die ebenfalls aus 2 mm starkem Stahl in Handarbeit gefertigte Brille, ein Gesichtsschutz, der dem Träger bis weit unter die Nase reicht.

Die Brille wurde mit den gleichen MeiĂźelkerben versehen, die auch das Original aufweist. Der Helm besitzt eine KettenbrĂĽnne aus vernieteten Rundringen (RRR), denn auch an dem Fund von 1943 sind Ăśberreste einer vernieten BrĂĽnne zu finden.

Die geschmiedete Spitze des Helmes ist nur geschraubt und kann spielend leicht demontiert werden z.B. fĂĽr sichere Kampfdarstellung.

Der Helm ist bewusst nicht auf Hochglanz poliert, sondern hat eine künstlich gealterte Oberfläche, welche seine Authentizität unterstreicht. Er besitzt eine eingenietete, sehr hochwertige sowie verstellbare Kopf Polsterung nebst robustem Kinnriemen aus Leder und Messingschnalle.

Diese hervorragende Helm-Rekonstruktion ist sowohl für den Sammler als auch für den Reenactor der Wikingerzeit ein gleichermaßen höchst interessantes und erschwingliches Stück erlebbarer Geschichte.

Dieses Helm-Modell wird in den Größen S, M und L angeboten, um besten Tragekomfort und Sicherheit zu gewährleisten, hier die Maße:

Gr: Kopfumfang: Hinterkopf zu Stirn: Ohr zu Ohr: Gewicht:
S: max. 58 cm ca. 20,5 cm ca. 17 cm ca. 2,6 kg
M: max. 62 cm ca. 22 cm ca. 19 cm ca. 2,9 kg
L: max. 64 cm ca. 23 cm ca. 20 cm ca. 3,1 kg

Material: 2 mm Stahl mit Antikfinish

Gepolstertes Stoff-Inlet und Kinnriemen aus Rindsleder

Deine Größe:
Menge

ABM-ULF-HM-32

Spezifische Referenzen

ean13
4250673428809