search

Vogelkopfmesser handgeschmiedet

39,90 €
Bruttopreis Lieferzeit 2 bis 10 Werktage nach Zahlungseingang

"Messerfetischisten" werden an dieser Replik eines frühmittelalterlichen Messers nicht vorbeikommen. Zugeordnet ist das Messer der Zeit der Wikinger, vom Design her passt das Messer jedoch auch in die späte Antike, in die Zeit der Kelten. Geschmiedete Artikel wurden sehr gepflegt, so tauchen Messer in ähnlichen Designs auch noch im Hochmittelalter auf und wurden über einen langen Zeitraum auch immer wieder ähnlich gefertigt und überlebten teils Generationen.

Das Original besteht aus Kohlenstoffstahl, das hier angebotene Produkt wurde jedoch aus rostfreiem Stahl von Hand geschmiedet, um den heutigen Hygienestandards gerecht zu werden und die Pflege der Klinge zu erleichtern. Das Messer wurde aus einem StĂĽck geschmiedet und die Details des Vogelkopfes so weit als beim Original noch erkennbar nachempfunden. Die Klinge ist fein geschliffen, wogegen der Griff die Zunderschicht behielt, was dem Messer diese einmalig authentische Optik verleiht.

Die dazugehörige Lederscheide ist braun gefärbt und gefettet und besitzt eine Gürtelschlaufe. Wie ein kleines Kochmesser der heutigen Zeit weist diese Replik eine Gesamtlänge von 26,5 cm auf, die Klinge eine Länge von ca. 15 cm. Auch die Form der Klinge ist im Vergleich zu modernen Messern überraschend ähnlich. Leichte Abweichungen der Optik und der Maße sind bedingt durch die reine Handarbeit möglich.

Jedes Messer ist ein Unikat und Zeitzeuge der bereits vor über einem Jahrtausend bestehenden Schmiedekunst. Das Messer wird mit geschärfter Klinge ausgeliefert, die Schneide lässt sich jedoch gut und angenehm bis zur Rasierklingen-Schärfe hin schärfen.

Menge

Das Messer wurde aus Edelstahl gefertigt.

Die Scheide ist braun gefärbt und gefettet.

Gesamtlänge ca. 26,5 cm

Klingenlänge ca. 15 cm

Lieferumfang: 1 Mittelalter Messer inkl. Lederscheide

AVM000340
Neuer Artikel